News und Events       <       >

Fakten

• Aktueller Mitgliederstand: 159
• Unterstützte Schüler/innen in 2016: 269
• Anzahl Bezirke in 2016: 18
• Betriebskosten in 2016: 477 € = 1,4%

Facebook Community

Twitter Community

Bangladesch Jugendhilfe e.V.

Kriterien  


  

Kürzlich erfolgten Ausbildungsförderungen für Schüler und Studenten der 6. bis 12. Klasse.

Kriterien für eine Ausbildungsförderung sind:

     
  • Sehr arme Familien:

a)  Waise oder

b)  der Ernährer der Familie ist verstorben oder

c)  das Familien-Monatseinkommen beträgt weniger als 5.000 Taka (ca. 50 €)

  • 6. bis 8. Klasse:

a)  Ausgezeichnete Ergebnisse der letzten Abschlussprüfung oder

b)  Bezieher/in eines staatlichen Grund-Stipendiums und die

c)  Empfehlung des Schulleiters

  • 9. und 10. Klasse:

a)  Ausgezeichnete Ergebnisse der letzten Abschlussprüfung oder

b)  Bezieher/in eines staatlichen Junior-Stipendiums und die

c)  Empfehlung des Schulleiters

  • 11. und 12. Klasse:

a)  Ausgezeichnete Ergebnisse des Secondary Schulzeugnisses mit einem Noten-Mittelwert
     zwischen 4,5 und 5 sowie

b)  die Empfehlung des Direktors

  • Schüler und Studenten, welche die obigen Kriterien nicht erfüllen, aber vom Schulleiter oder Direktor besonders empfohlen werden, können von uns auch berücksichtigt werden.

 

Auswahl der Schüler/innen

Anfangs ist es nicht möglich in ganz Bangladesch zu wirken. In der Anfangsphase ist die Förderung auf einige Gebiete / Bezirke in Bangladesch begrenzt. Bei zunehmender Unterstützung der Organisation werden in naher Zukunft weitere Bezirke in die Förderprogramm des Vereins aufgenommen. Die Überwachung der örtlichen Aktivitäten in Bangladesch ist wesentlich. Deshalb wird die Förderung nur in den Bezirken aktiver Mitglieder des Vereins durchgeführt. Diese aktiven Mitglieder, sog. Koordinatoren, sind mitverantwortlich für die Überwachung der örtlichen Aktivitäten des Förderprogramms. Der jeweilige Koordinator erfasst alle Unterlagen des Stipendiaten wie personenbezogene Daten, Zeugniskopien, Empfehlungen der Lehrer, Foto, Kontaktdaten usw. Sehr wichtig ist die Beobachtung aller Aktivitäten in Bangladesch. Diese Ergebnisse dienen zur Beurteilung der Erfolge oder Fehler unseres Programms mit dem Ziel der ständigen Verbesserung. Wenn künftig eine in Bangladesch registrierte gemeinnützige Organisation besteht, können auch Aufnahmetests an verschiedenen Orten durchgeführt werden.

 

Höhe der finanziellen Unterstützung

Im Einzelnen wird der Verein Schülern/innen folgende Mittel zukommen lassen:

 
   
 
 Klasse 
 bis Dezember 
2011
pro Monat
 ab Januar 
2012
pro Monat
 ab Januar 
2013
pro Monat
 ab Januar 
2014
pro Monat
 ab Januar 
2017
pro Monat
      
  •  
6 - 8:  500 Taka 
 (ca. 5,00 €) 
 550 Taka 
 (ca. 5,50 €) 
 400 Taka 
 (ca. 4,00 €) 
 400 Taka 
 (ca. 4,00 €) 
 500 Taka 
 (ca. 5,90 €) 
      
  •  
9 - 10:  800 Taka
 (ca. 8,00 €)
 850 Taka
 (ca. 8,50 €)
 600 Taka
 (ca. 6,00 €)
 600 Taka
 (ca. 6,00 €)
 700 Taka
 (ca. 8,20 €)
      
  •  
11 - 12:  1300 Taka 
 (ca. 13,00 €) 
 1350 Taka 
 (ca. 13,50 €) 
 1100 Taka 
 (ca. 11,00 €) 
 1100 Taka 
 (ca. 11,00 €) 
 1100 Taka 
 (ca. 12,90 €)