News und Events       <       >

Fakten

• Aktueller Mitgliederstand: 159
• Unterstützte Schüler/innen in 2016: 269
• Anzahl Bezirke in 2016: 18
• Betriebskosten in 2016: 477 € = 1,4%

Facebook Community

Twitter Community

Bangladesch Jugendhilfe e.V.

Geldmittel  


  

Beschaffung der Geldmittel

Jedes Mitglied zahlt monatlich mindestens 10 € Mitgliedsbeitrag als Spende. Die Spendenhöhe ist nicht nach oben begrenzt. Der minimale Monatsbeitrag muss festgelegt sein, da wir ein mehrjähriges Ausbildungsprogramm mit einem festen monatlichen Betrag bis zum Abschluss der Schule fördern. Ohne minimalen Mitgliedsbeitrag ist es schwierig, einen monatlichen Beitrag für einen festgelegten Zeitraum den Schülern/innen zu garantieren. Zu bedenken ist auch, dass die Schüler/innen Förderbeträge in unterschiedlicher Höhe als Almosen empfinden würden, was für deren Selbstbewusstsein schädlich wäre.

Zur Vereinfachung wird der Mitgliedsbeitrag per Lastschrift vom Konto jedes Mitgliedes halbjährlich eingezogen. Spenden von Nichtmitgliedern sind jederzeit willkommen. Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Transfer der Unterstützung

Zur Reduzierung der Überweisungskosten von Deutschland nach Bangladesch wird der Unterstützungsbetrag alle vier Monate an ein zentrales Konto in Dhaka/Bangladesch überwiesen. Vom Zentralkonto erfolgt der Transfer des Geldes auf verschiedene Konten je nach  Wohngebiet der Empfänger. Alle Überweisungskosten trägt der Verein.

Künftig ist die Einrichtung einer gemeinnützigen Organisation in Bangladesch geplant, die alle Geldüberweisungen in Bangladesch organisiert.